Auf dieser Seite tragen unsere Mitarbeiterinnen unterschiedliche Ideen für euch zusammen, die ihr mit den Kindern zuhause umsetzen könnt.

Lisas Adventkalender:

Eva und Claudia denken sich immer wieder neue Spiel- oder Beschäftigungs-Ideen aus, die sie mit Puppe Lisa umsetzen und euch mit Bildern, Texten und Ton vorstellen. Unterstützt werden die beiden dabei von Vincent, Veronika, Jan, Elias, Laura und Hanna. 

Jetzt im Dezember läuft hier "Lisas Adventkalender". Alle anderen Ideen aus dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 findet ihr hier unter "Lisas Zeitvertreib". 

 

Shiatsu-Impuls zur Entspannung

Wenn es um Entspannung geht, ist unsere Mitarbeiterin Phsyiotherapereutin und Shiatsu-Praktikerin Julia ein Profi. Hier seht ihr eine Entspannungsübung für zwischendurch, in 10 Minuten:

kleine Fußmassage

Die Füße massiert zu bekommen, genießen die meisten Kinder (und Erwachsenen). Hier seht ihr eine Anleitung, ebenfalls von Julia. Viel Spaß beim Anwenden!

Euch selbst etwas Gutes tun?

Das ist besonders in Krisenzeiten wichtig! Auch dafür hat Julia ein kleines Video gedreht. Genießt die Entspannung und das Atmen!

Eine "hausgemachte Piklergruppe" ;)

stellt euch unsere Kollegin Angelika vor. Denn Pikler braucht nicht unbedingt teure Geräte, sondern ist in erster Linie eine Einstellungssache. Sicher habt auch ihr genug Material zuhause, um eurem Kind eine interessante Umgebung vorzubereiten. Viel Spaß!

Bewegungsspiele in der Wohnung:

Michaela (Pädagogin, psychosoziale Beraterin und Mama von drei Kindern) hat sich Bewegungsspiele in der Wohnung für euch ausgedacht! Bewegungsparcours, Luftballonmatratze, Tragetuchschaukel, Ballspiele und vieles mehr werden in diesem Video vorgestellt. (Dauer: ca. 1 Std.)

Mann spricht via Laptop mit einer Frau

Dein Lieblingslied:

Musik macht glücklich. Gerne verweisen wir hier auf ein schönes Angebot der MusiktherapeutInnen:

Du fühlst dich einsam? Dir fehlt der persönliche Kontakt zu Menschen? Du hast das Gefühl, dass dir bald die Decke auf den Kopf fällt? Gib auf www.lieblingslied.at oder per Telefon dein Lieblingslied und deine  Kontaktdaten an. Ein_e Musiktherapeut_in wird dich kontaktieren, einen Termin mit dir vereinbaren und dir dein gewünschtes Lieblingslied vorspielen. Danach kannst du bis zu 30 Minuten über die persönliche Bedeutung des Liedes sprechen. Und das alles kostenlos! :)

Musik und Bewegung:

Auch im Nanaya gibt es Musik! Hier seht ihr unsere Kollegin Hanna mit ihren Buben: Sie stellen ihr Lieblingslied vor - lustig und einfach nachzusingen und nachzumachen. Viel Spaß!

Erinnerungen an den Frühling...

Von Eva, Veronika und Vincent kommt das Lied: "Lieber Frühling, jag' den Virus fort und mach' das Leben frei!" Dem ist nichts hinzuzufügen. ;)

Und zum Thema Bewegung...:

Hier bereitet sich unsere Mitarbeiterin Julia auf die Schwangerengymnastik vor. Nachmachen erlaubt! Welches Kind erkennt die CD im Hintergrund? ;)

Knetmasse selbst gemacht:

Hier kommt noch ein Beitrag für euch und eure Kleinen von unserer Spielgruppenleiterin Hanna. Viel Spaß beim Ausprobieren und Kneten:

Montessori-Spielzeug selbst gemacht:

In diesem Video bekommt ihr Anregungen, Ideen und konkrete Anleitungen, um für eure Kinder Montessori-Spielzeug zu basteln und alltägliche Aktivitäten im Haushalt gemeinsam auszuführen – auch schon mit sehr kleinen Zwergen!

Alle Kinder haben ein Bedürfnis, sich sinnvoll zu betätigen. Gerade in diesen Zeiten tun wir alle gut daran, diesem Bedürfnis nachzugehen und unsere Kinder mit geeigneten Tätigkeiten zu beschäftigen. Die Vorschläge richten sich an Eltern für Kinder im Alter von 12 bis 36 Monaten. (Dauer: ca. 1 Std.)

Äußere Ordnung führt zur inneren Ordnung

Maria Montessori hat beobachtet, dass Kinder um das 2. Lebensjahr herum eine besondere Begeisterung für Ordnung zeigen. Sie sortieren dann liebend gerne alles Mögliche.

Du glaubst, du hast nichts zum Sortieren zuhause? Dann hat unsere Mitarbeiterin Heidi genau die richtige Idee für dich: