home
kontakt

Film: "Die dritte Option"
Und dann bleibt dir keine andere Wahl, du entscheidest über Leben und Tod.

Update 17.4.18: “Die dritte Option” gewinnt den Preis für den besten Dokumentarfilm beim Bergamo Film Meeting!
Näheres unter: http://www.bergamofilmmeeting.it/Films/view/5237

Der Regisseur und Drehbuchautor Thomas Fürhapter hat sich aus seiner persönlichen Betroffenheit heraus mit dem Thema Pränataldiagnostik beschäftigt und einen Film gemacht, um die technischen und medizinischen Entwicklungen zu reflektieren, die die Schwangerenvorsorge der letzten 25 Jahre geprägt haben. Der Inhalt des Films ist aber viel weiter gefasst und betrachtet den hohen Stellenwert, den Gesundheit generell in unserer Gesellschaft hat. Es geht um Begriffe wie Norm, Abnorm, Behinderung, Fitness und Risikoabwägung.

Die Form des Filmes sind nachgesprochene, anonyme Interviews und eine Collage aus unterschiedlichen Bildern und Szenen zu Themen rund um Geburt und Gesundheit.

NANAYA unterstützte dieses Projekt und arbeitete mit dem Regisseur und dem Filmteam zusammen. Einige der Szenen wurden im Rahmen eines Geburtsvorbereitungskurses im Nanaya gedreht.

Was tun, wenn man erfährt, dass man ein behindertes Kind erwartet? Ausgehend von dieser Frage entwickelt Thomas Fürhapter seinen komplexen filmischen Essay: “Die dritte Option”, setzt Einzelschicksale im Zeitalter von Pränataldiagnostik und Biopolitik in einen radikal gegenwärtigen und gesellschaftspolitischen Zusammenhang. Schicht um Schicht wird der Blick freigeräumt auf grundsätzliche Fragen zu Geburt, Ethik und Norm – so wird das, was nur wenige betrifft, zu etwas, das alle angeht.

http://diedritteoption.at/
Ausschnitt aus dem Film: http://www.navigatorfilm.com/de/menu7/filme12




Sollten keine aktuellen Kurstermine sichtbar sein:
das neue Kursprogramm erscheint jeweils im
Jänner bzw. Juli.
matrix@nanaya.at
Diese Website benutzt Cookies um eine bessere Benutzer-Erfahrung sicherzustellen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen zu Cookies und DatenschutzVerstanden