home
kontakt

born@home... damit Hausgeburt sicher gelingt

Fortbildung für Hebammen, Geburtsvorbereiterinnen, BindungsanalytikerInnen und alle, die mit Schwangeren und Gebärenden arbeiten

Vortragende: Hausgeburtshebamme Mag. Phil. Ursula Walch (mehr als 4000 Geburten rund um den Erdball), Autorin des Buches „born@home“, Projektleiterin Westsahara CEO SAAMA Senegal, FH Mentorin


Hausgeburt als Alternative zur interventionsreichen westlichen Geburtsmedizin.

Die Grundlage für eine gute Hebammenbetreuung zuhause ist die Kunst der Intuition, ein ahnendes Erfassen, eine unmittelbare     Erkenntnis, die sich aus der Disharmonie der Sinne ergibt. Tasten und Fühlen, Horchen und Hören, Riechen und Spüren stehen im     Vordergrund und bewirken ein besseres Verstehen des Geburtsgeschehens und der gebärenden Frau. 

Fundiertes Fachwissen ermöglicht die Unterstützung schwangerer Frauen im Umgang mit Sodbrennen, Streptokokken, hohem Butdruck etc.
Wie können Mütter erkennen, in welcher Position sich das Baby während der Schwangerschaft und bei der Geburt befindet? Wie können sie ihrem Baby helfen, sich in das Becken einzudrehen? Wie behandle ich Notfälle zuhause?

Die Fortbildung beschäftigt sich mit beiden Elementen – Intuition und Fachwissen – , damit Hausgeburt sicher gelingt.



Di 21.05.19 von 18:00-20:00 Uhr
8 Plätze frei

=> Kurs online buchen

Kursnummer: UW219

pro Person € 25,- / Mitglieder 25,-

Sollten keine aktuellen Kurstermine sichtbar sein:
das neue Kursprogramm erscheint jeweils im
Jänner bzw. Juli.
matrix@nanaya.at
Diese Website benutzt Cookies um eine bessere Benutzer-Erfahrung sicherzustellen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen zu Cookies und DatenschutzVerstanden