home
kontakt
HOMÖOPATHISCHE MUTTERMILCH-VERREIBUNG

Muttermilch ist nicht nur physische Nahrung für das Kind, durch sie fließt auch Liebe, Geborgenheit und die Kraft des Lebens und unserer Ahnen.

An zwei halben Tagen werden wir uns treffen, um die eigene Muttermilch homöopathisch zu potenzieren, Dadurch erhalten wir eine Ressourcenarznei, die heilende Muttermilchinformation in konzentrierter Form beinhaltet (Einnahme bei Lebenskrisen in Form von Akutkrankheit, Beziehungsstörung, Impfung und vieles mehr).

Angeregt durch das energetische Schwingungsfeld des Potenzierens, gemeinsam mit anderen Frauen im Kreis sitzend, kommen wir uns selbst, dem Mutter-/Frau- und Kindsein, dem Leben mit all seinen Facetten auf besondere Weise näher.

Kinder sind an und für sich beim Seminar nicht dabei, weil beide Hände für das homöopathische Verreiben gebraucht werden! Es gibt jeweils nach ca. 2 Stunden eine Stillpause.

Leitung: Johanna Mattitsch
Mutter, Ergotherapeutin, Breema-Praktizierende, dipl. Bachblüten- und Noreia-Essenzen-Beraterin




Sollten keine aktuellen Kurstermine sichtbar sein:
das neue Kursprogramm erscheint jeweils im
Jänner bzw. Juli.
matrix@nanaya.at