home
kontakt

RUND ums TRAGEN
Workshops

Kinder werden als sogenannte Traglinge geboren. Nach der Schwangerschaft ist getragen zu werden die natürliche Fortsetzung für ein Kind: Es spürt die Bewegungen seiner Bezugsperson, nimmt ihren AStemrhythmus, Herzschlag und Körpergerucht wahr.

Richtig getragen, werden Rückenbeschwerden vermieden, der weibliche Beckenboden geschont und die kindliche Wirbelsäule in ihrer natürlichen Form gewahrt.

Diese Workshops können sowohl in der Schwangerschaft als auch nach der Geburt besucht werden.

Wenn aus terminlichen Gründen kein Kurs besucht werden kann, ist auch Einzelberatung möglich!

 




Sollten keine aktuellen Kurstermine sichtbar sein:
das neue Kursprogramm erscheint jeweils im
Jänner bzw. Juli.